Eingebranntes auf LCD-Flachbildschirmen

In grauer Vorzeit meinte die Menschheit, man brauche Bildschirmschoner, damit sich nichts auf dem Computer-Display einbrenne, aber diese Ansicht gilt eigentlich als ebenso antiquiert wie die wahrscheinlich nur noch von teilen des katholischen Klerus’ vertretene Vorstellung, dass sich die Sonne um die Erde dreht. Nun aber hat HD Guru einen LCD-Bildschirm mit eingebrannten Zahlen und Buchstaben abfotografiert, was zeigt, dass wir bei allem technologischen Fortschritt immer wieder noch von den Geistern der Vergangenheit geplagt werden.

Laut Sharp kann man die unschönen Spuren rasch durch Ausschalten und Schneeflimmern beseitigen, aber da sollte man schön skeptisch bleiben und auch gelegentlich mal den Blick an den Himmel heften, ob sich die Sonne nicht doch um unseren Planeten bewegt. [dj]

  1. Das ist doch nichts neues. Ich hab schon so manchen Apple Cinema HD gesehen mit eingebrannter Menüleiste! Man kreigst es aber weg, in dem man zum Beispiel öfter mal nen Bildschirmschoner laufen lässt oder das Display mal für ein paar Stunden auslässt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising