Iomega: „Preiswerte“ Festplatten fürs heimische Netzwerk

Auch Iomega möchte sich vom Zukunfts- geschäft der Netzwerke im trauten Heim eine Scheibe abschneiden und hat zwei externe Festplatten vorgestellt, die diesem Zweck dienen sollen. Die neune Modelle sind mit Ethernet ausgerüstet und kosten 149 Dollar (320GB) bzw. 199 Dollar (500GB). In den Gehäusen stecken 7200 RPM SATA-II-Festplatten mit 8MB Cache; das Ethernet ist allerdings 10/100 und nicht Gigabit, dafür gibt’s aber auch noch USB 2.0-Ports. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising