Möge Dein Moped Dir heim leuchten!

Hartgesottene Moped-Fahrer, die so auf diese Fortbewegungsart schwören, dass sie sich bei jedem Wind und Wetter aufs Zweirad schwingen, können sich von ihrem Gefährt künftig auch noch die Wohnung beleuchten lassen, ohne in die Garage ziehen oder das Moped mehrere Treppen hochwuchten zu müssen. In der Lamponi-Kollektion gibt es nämlich auf Anfrage Einzelstücke aus Original-Zubehörteilen, wobei die Lampe allerdings nicht der Originalscheinwerfer ist, der dann doch für ein allzu grelles Licht sorgen würde.

Billig ist der Spaß allerdings nicht: Um die 1.200 Euro verlangt Herr Leopardi für seine Kreationen, wofür man sich dann ja fast schon wieder einen ganzen Roller kaufen könnte. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising