Sansa Clip lehrt Shuffle und Zen Stone das Fürchten

Mit dem Sansa Clip taucht ein neuer Konkurrent auf dem Markt der Mini-MP3-Player auf: Das Gerät, das im September zu haben sein soll, kommt mit 1 oder 2GB Speicher, hat ein UKW-Radio, eine OLED-Anzeige, Sprachaufnahme und 15 Stunden Akku-Laufzeit. Unterstützt werden nur die Formate MP3 und WMA, das wird aber durch den Preis von 40 Dollar (1GB) bzw. 60 Dollar (2GB) wettgemacht. Als Farben gibt's Schwarz, Rot, Blau und Rosa. [dj]

  1. meine Meinung: Schön, dass es noch ein Bildschirm darauf geschafft hat, aber er sieht leider einfach nur potthässlich aus…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising