Der digitale Vorkoster

In echten Hochkulturen war es ja gang und gäbe, sich einen Vorkoster zu halten, der ggf. mit seiner irdischen Existenz dafür bezahlt, wenn man unleidige Mitmenschen mit letalen Gewürzvorstellungen hatte.

In Zeiten, wo man sich seine Feinde schon heimtückisch durch ein Mitbringsel aus der chinesischen Produktpiraterie- Küche vom Leib schaffen kann, setzt man dagegen auf den X-MET3000TXR+, der nicht nur Blei findet, sondern auch Arsen, Cadmium, Quecksilber, Chrom und Nickel, so dass man dann doch wieder zum bewährten Rattengift greifen muss. [dj]

  1. Der Hauptbestandteil von Rattengift ist zumeist Arsen und somit hilft leider auch Rattengift nicht. In diesem Fall müssen wir uns wohl doch wieder an unsere russischen Kollegen wenden – die wissen sicher Rat.

  2. Da lobe ich mir doch meinen Giftstein…. den sollte man immer dabie haben….

    Das mit dem Rattengift stimmt so nicht ganz….

    Es besteht hauptsächlich aus Gerinnunghemmern (zB.Curare) damit keine Assoziation zwischen Köder und Tod der Ratte bei anderen Tieren entsteht…. ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising