Anonymer Kunde bestellt 6 bis 8 Millionen iPhone-Touchscreens

Balda, der Produzent des Touchscreens für das iPhone, hat einen Auftrag für die Lieferung von 6 bis 8 Millionen dieser Displays von einem „führenden Handy-Hersteller“ bekommen, der allerdings ungenannt bleiben will. Die Massenproduktion soll Anfang April 2008 in China beginnen, und jetzt können wir alle schön raten, wer sich denn da offenbar als iPhone-Konkurrent platzieren will. Ich tippe mal auf Nokia (und denkt später dran, dass ich das geschrieben habe!). [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising