Elektro-Teppich spart Energie

Im ersten Moment klingt die Idee, Teppiche elektrisch zu beheizen, nach einer weiteren Methode, schön viel Energie zu verbrauchen. Tatsächlich soll die Bodenabdeckung, die Panasonic in Japan auf den Markt gebracht hat, aber das genaue Gegenteil bewirken. Wirft man nämlich nur den Teppich an, der auf über 40 Grad geheizt werden kann, und fährt man die Raumheizung runter, soll man unterm Strich mit deutlich weniger Energie auskommen und sich trotzdem unbekleidet vor dem Fernseher wälzen können. [dj]

  1. Die Dinger gibt es in Japan schon seit mindestens zehn Jahren. In Japan gibt es nämlich keine Heizungen (mit wenigen Ausnahmen, hauptsächlich auf Hokkaido). Wird es also in Japan im Winter nicht so kalt? Von wegen. Schnee, unter Null, saukalt. Da ist man über Heizteppiche und Heiztische (google „Kotatsu“) wirklich sehr dankbar. Warum sie allerdings Heizungen so verachten, ist eines dieser großen Mysterien, die wir frierenden Westler niemals an den Japanern verstehen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising