Sony killt Musik-Shop, ATRAC vom Aussterben bedroht

Nicht, dass ATRAC unbedingt das Killer-Format für Musik gewesen wäre, aber vielleicht gibt es ja doch die eine oder andere verwirrte Seele, die diese Sony-Erfindung ins Herz geschlossen hat. Für sie bricht nun eine bittere Zeit an: Sony macht im März nächsten Jahres seinen CONNECT-Shop dicht und setzt künftig auf Windows Media-Formate statt auf das Eigengebräu.

Natürlich verspricht man auf einer FAQ-Seite weitere Unterstützung, empfiehlt aber vorsorglich, ATRAC-Files auf CD zu brennen und dann als MP3 zu rippen. Ein proprietäres Format weniger – da werden die Trauerfeierlichkeiten kurz und schmerzlos sein. [dj]

  1. Ich wollte mich mal an dieser Stelle bedanken für die vielen wertvollen Tipps die ich hier gelesen habe. Ich bin immer wieder von neuen erstaunt, was es doch so alles gibt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising