Packard Bell: Comeback mit UMPC?

Packard Bell rechnet sich offenbar Chancen auf dem UMPC-Markt aus und hat einen Kleinst-Mobilrechner mit 7-Zoll-Display präsentiert. Im Gegensatz zu den meisten UMPC-Modellen der Konkurrenz sieht das Gerät einfach nur aus wie ein geschrumpfter Laptop (lässt sich leider mangels Vergleichsmöglichkeit hier nicht so erkennen).

Der EasyNote XS ist mit einem VIA C7-M Ultra Mobile Platform-Prozessor ausgestattet, hat bis zu 1.024MB RAM und eine 30GB-Festplatte, eingebautes WiFi, VGA-Webcam, 4-in-1 Kartenleser, zwei USB-Ports und Stereo-Lautsprecher. Soll noch dieses Jahr zu einem bisher unbekannten Preis erhältlich sein. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising