Palm Foleo: Aus ist

Nach Sony hat sich offenbar auch Palm dazu durchgerungen, „weniger ist mehr“ zu sagen, und will das Foleo-Projekt aufgeben – zumindest in seiner „derzeitigen Konfiguration“. Stattdessen sollen alle Anstrengungen auf eine einzige Plattform konzentriert und das neue Palm OS vorangetrieben werden. Die Partnerschaft mit Microsoft in Sachen Windows Mobile soll davon nicht berührt sein. Schade - noch ein Gerät, über das wir uns nicht amüsieren können werden. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising