Den Gesang aus Songs herausschneiden

Wer einfach völlig unzufrieden mit instrumentalen Klingeltönen ist, der wird über kurz oder lang darauf kommen, sein Heil in selbstgemachten Ringtones zu suchen. Dazu muss man die lästigen Vocals loswerden, und dabei hilft Audacity, ein Open Source Freeware Soundprogramm für Mac und Windows. Sicherlich wird Audacity nicht bei wirklich jeder MP3 Datei den Gesang herausschneiden können, doch bei den meisten Stereo Tracks mit dem Gesang im Zentrum müsste das klappen. Das Video ist ein Tutorial hierfür. Viel Spass damit. Einen Versuch ist es allemal wert. [bda]

[via lifehacker]

  1. Ohne jetzt hier Klugscheissen zu wollen. Das Ganze heisst „Summendifferenz“. Man eliminiert das Seitensignal, indem man den linken von dem rechten Kanal subtrahiert. Übrig bleibt das Mittensignal. Leider sind auch Basedrum und Bass im Mittensignal mit drin, dem man mit Filtern zu Leibe rücken kann. Das ganze wird aber nie wirklich sauber im Ergebnis sein. Und bevor Frau Appelmann fragt: Jaja, die hässlichen übergewichtigen Teile haben oft was mit Ton zu tun. Höhö. ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising