Lasst Toastbrot sprechen!

Eine ganz hübsche Idee, allerdings nur gut für angenehme Mitteilungen. Sollte man auf die Idee kommen und am Ende Arbeitsaufträge auf diese Art an Familienmitglieder zu verteilen, so könnte es durchaus sein, dass plötzlich keiner mehr Zeit für ein schönes, gemütliches Frühstück hat und seinen Toast samt eingebrannter Nachricht in Sekunden herunter schlingt... Was? Den Müll runter bringen und Klopapier kaufen? Hab ich gar nicht gesehen. Ehrlich. ;) [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising