USB Dog Tag

Neben einem fuzzelig klein zusammengefaltet und -gerolltem Zettelchen mit Heimatadresse in einer Schraubkapsel gibt es noch andere Möglichkeiten, seinen Vierbeiner vor dem Verschwinden auf Nimmerwiedersehen zu retten. GPS gabs schon. RFID auch. Das PetSafe Micro I.D. Rescue Collar hat eine integrierte Flash Speicherkarte, auf der man weitaus mehr Infos unterbringt als auf besagtem Zettelchen. Kontaktadresse, medizinische Informationen, Diäthinweise, alles was einem wichtig erscheint kann man darauf speichern. 35 Dollarellen sind nicht billig, aber gleichzeitig doch auch nichts im Vergleich zur unbezahlbaren Liebe, die einem das Tier schenkt. [bda]

[via chipchick]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising