Laptop auf Schienen

Wer sich bei der Nutzung seines Mobilrechners in liegender Haltung nicht mit den vergleichsweise langweiligen Laptop-Ständern zufrieden geben will, sollte sich diese Bastelarbeit ansehen, deren Resultat eine Konstruktion ist, bei der der Computer auf Schienen läuft und offenbar mühelos in die gewünschte Position gebracht werden kann. Die Stromversorgung ist ebenfalls bereits integriert, so dass dem Herumlungern im Bett zumindest von dieser Seite aus keine zeitlichen Grenzen gesetzt sind. Einziges Problem: Das Ganze setzt voraus, dass man ein Hochbett hat (oder ein Etagenbett), da die Schienen an der Decke befestigt werden müssen.

Was dann wiederum die Frage nach dem Preis der Faulheit aufwirft, denn wenn man erstmal Hochbett und Laptop-Vorrichtung gebaut hat, hat man damit wahrscheinlich Zeit verbracht, als man später im Bett lümmelt. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising