Toast und Tee aus einer Hand

Es gibt kaum etwas Britischeres als den morgendlichen Geruch von angekokeltem Toast und frisch gebrühtem Tee (zusammen mit einem Hauch angebranntes Ei mit bangers und Bohnen von Heinz) , und der Toaster Teapot dürfte zumindest allen Exil-Briten ein Stück dieser Heimat auch in der Fremde bescheren.Der Toaster Teapot hält exakt, was sein Name verspricht: man kann in dem Gerät Brot erwärmen und Teewasser brühen. Ob die Nähe von Wasser und Toaster wirklich eine brillante Idee ist, wird die Praxis zeigen; ich schätze mal, man wird da die eine oder andere Geschichte von amerikanischen Gerichten hören. [dj]

070914_thumb300x_teatoaster.jpg

  1. Hallo,

    die Beschreibung bei diesem Artikel stimmt wohl nicht ganz. Die Abbildung kommt von die Firma „The Teapottery“ aus England und das Ganze ist wirklicht nur eine Teekanne die wie einen Toaster aussieht. Toast kann man darin nicht erwärmen.

    Viele Grüsse, Wim Varwijk.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising