Die Rückkehr des Stylophone

Rolf Harris wird wahrscheinlich nur noch denjenigen unter den Gizmodo-Lesern bekannt sein, die sich per Gehhilfe fortbewegen, aber wer sich noch an David Bowies Space Oddity oder Computerwelt von Kraftwerk erinnert, kennt auch den Klang des Stylophones, das Harris einst (vor fast einem halben Jahrhundert) berühmt machte.

Während die Originale der mit einem Stift zu bedienenden Taschenorgel bei eBay gehandelt werden, bringt in Großbritannien jetzt HMV nach 25 Jahren eine Neuauflage auf den Markt, die durch Lautstärke-Regelung und Integration eines MP3-Players aufgemotzt wurden. Ab Ende der Woche für 15 GBP bei HMV zu haben. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising