Garageband für Jugendfreunde

Vocaloid 2 verbindet zwei japanische Vorlieben: die für Anime und die für Mädchen, die gerade mal so eben nicht mehr illegal minderjährig sind. Mit der Software (ursprünglich von Yamaha entwickelt) kann man seien Songs von einer synthetischen 16-Jährigen singen lassen. Atsune Miku –so der Name des Kunstwesens - ist 158 cm groß, wiegt 42 kg und liebt Pop- und Dance-Musik und schmutzige alte Männer. Wenig verwunderlich ist Vocaloid 2 bei Amazon Japan der große Hit; in Aktion kann man das Programm in diesen beiden Videos erleben. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising