Kräftig in die Tasche schneutzen

Da misstraut jemand anscheinend der Reißfestigkeit von modernen Zellstoff-Taschentüchern zutiefst. Die NosePouch Taschentücher haben - wie der Name schon deutlich macht - eine eingenähte Nasentasche. Vermutlich um mehr ... äh ... Nasensekret aufnehmen zu können. Stofftaschentücher an sich sind mir durchaus sympathisch, diese Tasche kommt mir allerdings doch etwas überflüssig vor. Und sie macht zudem Bügeln notwendig, damit man nicht so ein bolliges Taschentuch einstecken muss. [bda]

  1. Stofftaschentücher mögen zwar sympatisch und unverzichtbar für den Gentleman sein, aber sie sind leider auch höllisch unhygienisch.
    Wer ein benutztes Taschentuch in die Tasche zurücksteckt, der kann auch gleich noch eine Petrischale hinterherwerfen, damit es die kleinen auch wirklich kommod haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising