Mehr vom Motorola ROKR E8

Es gibt Neues zu dem Motorola-Musik-Handy ROKR E8 zu vermelden: Das Bedienungselement in Mitte des Geräts, mit dem man durch Menüs und Medienbibliothek navigiert, nennt sich „Omega Wheel“; die Tasten sind nicht nur hintergrundbeleuchtet, sondern auch haptisch, d.h. sie vibrieren, wenn sie gedrückt werden. Ansonsten hat das GSM/GPRS-Telefon eine 2MP-Kamera, 2GB internen Speicher, einen microSD-Slot und ein UKW-Radio, und eine Standard-3,5mm-Kopfhörer-Buchse erlaubt die Verwendung beliebiger Headsets. Zum Preis gibt es weiterhin keine Informationen; erhältlich sein wird das ROKR E8 im ersten Quartal 2008. [dj]

070918_motorola-rokr-e8-motorokr-e8.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising