Total HD: Opfer im Formatkrieg?

Eigentlich sollte Total HD ja die salomonische Lösung im Formatkrieg werden: Auf die eine Seite der Scheibe wollte man den Content in Blu-ray packen und auf die andere in HD DVD. Jetzt scheint die Friedensnobelpreis- verdächtige Lösung allerdings ein vorschnelles Ende gefunden zu haben. Auf jeden Fall hat Warner als Erfinder dieses Formats seien Markteinführung erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben. Ursprünglich sollte Total HD schon Ende 2007 auf den Markt kommen, dann irgendwann 2008 und jetzt einfach nur irgendwann (ohne Jahresangabe).

Hintergrund war wahrscheinlich, dass Warner die anderen Studios nicht überzeugen konnte, sich der „neutralen“ Lösung anzuschließen und jetzt nicht allein ins kalte Wasser springen will. Ich sag ja: Warten wir das übernächste DVD-Format ab … [dj]

  1. Wahrscheinlich ist es auch nicht rentabel, 2 DVD Formate auf einer Disc zu haben?! Beide wollen ja Geld machen, dh -wir- müssen für 2 Parteien zahlen… irgendwie ungerecht :D Davor kauf ich mir lieber ein Hybrid-Player :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising