Pop-Up-Buch mit Lampe

Zu lesen gibt es in dem Pop-Up-Buch von Takeshi Ishiguro zwar nichts – dafür klappt ein Lämpchen heraus, das auch tatsächlich Licht liefert.

Die im Book of Lights verborgene Beleuchtung verfügt über drei 0,6-Watt-LEDs, was die einen funzelig finden werden, die anderen „stimmungs- voll“. [dj]

  1. bitte schickt mir die anleitung für das pop up buch mit lampeich muss sowas auch machen ich krieg es nur nicht hin. bitte bitte danke im voraus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising