Intel will Chips weiter schrumpfen

Noch bevor Intel die 45nm-Penryn-Chips auf den Markt gebracht hat, verkündet das Unternehmen neue Ziele, konkret: den 32nm-Chip.

Der soll mehr als 1,9 Milliarden Transistoren haben; beginnen soll seine Produktion im Jahr 2009. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising