Kompressorkühlung für Schoßcomputer

Embarco hat sich mit Intel zusammen getan und die External Chilled Air Docking Station für Laptops zu entwickeln. Das Ding ist der momentan kleinste Kompressor weltweit und er bläst um bis zu 41 Prozent unter Raumtemperatur gekühlte Luft auf den Laptop. Bei einer Raumtemperatur von 23,1 Grad kommt aus der Air Docking Station 13,6 Grad kalte Luft. Das heißt im Klartext, dass es beim bewährten Kissen bleibt. Bislang, damit man sich die Schenkel nicht verbrennt, mit der Air Station dann damit man sich keine Frostbisse holt... Der Preis steht noch nicht ganz fest, allzu warm wird man sich dafür wahrscheinlich aber nicht anziehen müssen. Vermutlich wird er sich um 150 Dollarellen herum bewegen. [bda]

  1. „41 Prozent unter Raumtemperatur“ is ja nen nettes Schlagwort, sind dann 100% die aktuelle Raumtemperatur? Da komm ich irgendwie nich auf die Werte die da stehen ^^
    Erinnert mich irgendwie an die aussage „Morge wird es doppelt so kalt wie heute“

  2. @zim

    100% sind die 23,1 Grad und 13,6 Grad sind halt 41% weniger….Mathe 6, setzen! ;-)

    @T0mm1
    Der Schreiber hat’s wohl doch verstanden…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising