Drehen und Klappen

Dieser Entwurf für einen tragbaren DVD-Player gibt es in der Realität zwar noch nicht, aber wenn man ihn mit dem Player zusammenbringen würde, den Intel auf dem IDF gezeigt hat, sind die Realisierungschancen nicht schlecht. Designer Yeon-shin Seung würde zwar lieber die flexiblen organischen Displays verwenden, die Sony entwickelt, aber wenn er das Gerät auf den Markt bringen will, solange es noch drehbare Scheiben als Datenträger gibt, sollte er wohl besser nehmen, was er kriegen kann. [dj]

070922_portable_dvd_playa.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising