(Fast) einheitliche Lade-Buchse für Handys kommt

Ähnlich bedeutsam wie der Westfälische Friede als Ende des Dreißigjährigen Krieges könnte die Übereinkunft sein, die Samsung, Motorola, Sony Ericsson, LG und Nokia bezüglich der Lademöglichkeiten ihrer Handys getroffen haben. Künftig soll der Strom einheitlich über eine Micro-USB-Buchse in die Telefone fließen. Wohlgemerkt Micro und nicht Mini: Wäre ja zu einfach gewesen, einen bereits ziemlich verbreiteten Standard zu übernehmen. Aber immerhin ist ein Ende der Ladegerät-Flut am Horizont in Sicht, und da wollen wir mal nicht zu undankbar sein. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising