Röhren statt Fenster

Wahrscheinlich hatte Ali Ganjavian es einfach satt, seine Fenster zu putzen, weswegen er sich eine Konstruktion hat einfallen lassen, bei der das Außenlicht durch Glasröhren mit Aluminium-Deckel ins Innere der Behausung geleitet werden. Das Glas steckt seinerseits wieder in einer teflonbeschichteten Aluminiumröhre, und die Farbe der Beleuchtung lässt sich ändern, indem man buntes Glas einsetzt. Bisschen dunkel dürfte es schon sein, aber dann fällt wenigstens nicht auf, dass man nicht nur nicht die Fenster nicht geputzt hat. [dj]

070924_kaleido_light2.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising