Vista-Zwangsbeglückung auch für Normalsterbliche gestoppt

Gerne sieht Microsoft es zwar sicher nicht, aber nicht alle Menschen wollen einfach so auf Vista umsteigen, nur weil’s eben da ist. Nachdem bereits Firmenkunden die Möglichkeit bekommen haben, ein Downgrade auf XP vorzunehmen, sollen auch Privatpersonen laut CNet Asia auf die Segnungen des Fortschritts verzichten können. Voraussetzung ist allerdings, dass sie im legalen Besitz von Vista Ultimate oder Business sind. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising