Betty liebt’s im Hellen

Wahrscheinlich habe ich anekdotenhaft schon meinen Freund Christoph erwähnte, der sich auf den Straßen Berlins aufs Härteste als Radfahrer bewährt – er wäre wahrscheinlich ein dankbarer Geschenkempfänger von Betty, der welthellsten Lampe fürs pedalbetriebene Zweirad. Betty bringt es auf 22 Watt und 1.400 Lumen, kostet dafür aber auch stolze 1.185 Dollar. Für die optimale Strahlqualität wurde eine spezielle Linse entwickelt, und die sieben Hochleistungs-LEDs lassen sich in drei verschiedene Modi schalten, zu denen eine Notfall-Einstellung gehört, bei der die Lampe 0,25 Watt verbraucht und zwei Wochen leuchtet (wobei man in Berlin in der Regel nicht so lange liegt, bis man gefunden wird). [dj]

071003_super7.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising