Booze Drip: Weder Alkohol noch Infusion

Ist das ernsthaft ein Spassgadget? Echt? Ich kann irgendwie den Spass nirgendwo entdecken. Das Ding namens Booze Drip simuliert eine Alkoholinfusion. Eben. Simuliert. Denn die Ersatzflüssigkeit fließt klammheimlich in einen Becher. Und jetzt? Soll der Spass etwa darin bestehen, dass man in die Geschichte der Nachbarschaft fälschlicherweise als Ober-Hardcore-Alki eingeht? Saulustig. Ich lach mich tot. [bda]">Booze Drip simuliert eine Alkoholinfusion. Eben. Simuliert. Denn die Ersatzflüssigkeit fließt klammheimlich in einen Becher. Und jetzt? Soll der Spass etwa darin bestehen, dass man in der Nachbarschaft fälschlicherweise als Ober-Hardcore-Alki gilt? Ich lach mich tot. [bda]

  1. Interessante Möglichkeit schnell und zuverlässig in Verruf zu geraten, womoglich kostet das Ding auch noch eine nicht zu unterschätzende Menge an US-Talern. Aber mir dünkt da hat jemand unter Umständen die Simulation über Bord geworfen uns sich an dem echten Zeugs vergangen, denn wie sollte man sich sonst ein Doppelposting erklären können? Na denn mal Prost!

    P.S. Ich seh‘ doppelt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising