Ion Digital Drum Station

Dieses Gadget werden nicht nur Schlagzeugfreunde lieben, auch deren Umgebung wird es zu schätzen wissen. Denn was gibt es nervigeres als einen rhythmusbegabten Menschen in der Nähe zu haben, der ständig auf Tischen, Schenkeln oder sonstigen Flächen herumtrommelt? Die Ion Digital Drum Station gliedert sich oberflächlich in acht Drumpads, jedes von ihnen kann mit einem von insgesamt 233 angeblich realistischen Drum Sounds belegt werden. Es sind auch 50 Presets programmiert, die man mit den selbstkreierten Sounds garnieren kann. Und das Allerbeste: Man muss seine Mitmenschen nicht unbedingt an seinen Rhythmusübungen teilhaben lassen. Die Drum Station wird mit einem Paar Drumsticks und einem Kopfhörer geliefert. Für wirbelnde 110 Dollarellen ein wirklich üppiges Paket. [bda]

  1. Ja, und wo ist der Haken bei dem Ding? Nein, nicht, dass es keine Bikinifotos drucken kann, SONDERN:

    Kein Rebound.. nä? Also kein Feedback für den Drummer… Das ist der Preis für den Nachbarsfrieden…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising