Wann kommt iRivers Siren DP350 zu uns?

Gestern durften ihn zum ersten Mal Leute kaufen, zumindest in Japan. Denn dort kam iRivers neuer Media Player Siren DP350 als erstes auf den Markt. Der Flash Player kommt mit zwei und vier Gig Speichervolumen und unterstützt MPEG-4, WMV, MP3, WAV, OGG und Bilddateien. so kann man ihn auch einfach als Datenträger hernehmen kann. Der Player ist Windows-kompatibel, spielt voll geladen bis zu fünf Stunden Video und bis zu 18 Stunden Musik und er wiegt gerade mal 46 Gramm. Die kleinere Version ist in Japan für umgerechnet etwa 85, die größere für etwa 106 Eurellen zu haben. Würde sich für mich richtig gut anhören, wenn die Sirene denn auch Macs mögen würde. [bda]

  1. „wenn die Sirene denn auch Macs mögen würde“?? versteht dein Mac denn keine Windows-Wechseldatenträger? …. eieiei ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising