Gerücht: Samsung streicht und verschiebt DVD-Player

Angeblich tritt Samsung bei den geplanten DVD-Playern der nächsten Generation gewaltig auf die Bremse. Der neue High-End-Blu-ray-Player soll ganz gestrichen werden, und bei dem BD-UP5000, der der erste Hybrid-Player mit vollständiger Kompatibilität von Blu-ray und HD DVD sein sollte, kommt es zu deutlichen Verspätungen. Der Grund dafür soll darin liegen, dass das Gerät gleich mit den Specs von Blu-ray 2.0 (BD-Live) produziert werden soll, zu denen unter anderem die Bild-im-Bild-Funktion und Ethernet gehören.

Über den jetzt gestrichenen BD-P2400 wird spekuliert, dass die Veränderungen gegenüber dem aktuellen Modell zu gering waren, um seine Produktion zu rechtfertigen. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising