Sonys PCM-D50 kommt

Schon das Vorgängermodell PCM-D1 hatte bei uns vor zwei Jahren ja Begehrlichkeiten geweckt, und mit dem PCM-D50 hat Sony noch eins draufgelegt. Die neue Version des Recorders hat 4GB eingebauten Flash-Speicher und einen Sony-MemoryStick-Slot und nimmt mit Stereo-Kondensator-Mikros mit 22,05/44,1/48/96kHz auf sowie in 16- und 24-bit-WAV. Überraschend niedrig soll der Preis sein: Kostete der PCM-D1 noch 2.000 Dollar, sind’s dieses Mal nur noch 599. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising