LED in riesig

LEDs gibt’s ja heute mit praktisch allem und jedem, und damit die praktischen leuchten, wenigstens noch etwas ins Auge fallen, hat Kei Yamamoto diese „LED of LED“-Lampen entworfen, bei denen jeweils 12 LEDs in einem Acryl-Gehäuse sitzen und bunte Muster an die Wand werfen. Schön hell, schön psychedelisch. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising