RoboPhilo: Der persönliche Roboter für weniger als 500 Dollar

RoboPhilo ist für alle gedacht, die zu gerne eine Blechkiste hätten, die ihnen zu Diensten ist, bisher aber vor dem Preis für den mechanischen Sklaven zurückgeschreckt sind. Für 500 Dollar (und sogar noch weniger, wenn man ihn selbst zusammenbaut) gibt es den ca. 33 cm hohen Roboter zu erwerben, den man sogar an den PC anschließen und nach den persönlichen Wünschen programmieren kann. Ist zwar auch noch nicht so richtig billig, aber zumindest als Trainingsgerät für den Aufbau der eigenen Roboter-Armee, die dann die Menschheit unterwirft, mit Sicherheit ganz brauchbar. [dj]

  1. Danke für die Blumen – leider ist der Literatur-Nobelpreis (und vor allem das ganze Geld) mal wieder an ‚ne knittrige alte Frau gegangen … Unverschämtheit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising