levelHead: Treppe rauf, Treppe runter

Der Neuseeländer Julian Oliver hat ein Spiel mit einem interaktiven Würfel entwickelt, bei dem Sensoren und Software dessen Bewegungen registrieren und mit Hilfe von Digitalkameras entsprechende Bilder gezeigt werden.

Wie’s genau geht, zeigt nach der Fortsetzung ein Video. Im Moment wandelt noch ein einziges Wesen ganz allein durch die Würfelwelt, für das sein Herr und Meister durch die entsprechenden Bewegungen einen Ausgang finden muss – künftig soll es aber ganze Würfelwelten geben. Julian Oliver will seine Arbeit in nächster Zukunft als Open-Source-Projekt veröffentlichen, in erster Linie für Debian, Linux oder Ubuntu. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising