My Guns, My Guns, My Lovely Lady Guns…

Hello Kitty - die Kultmieze (uaargh, ich habe das K-Wort benutzt, ogottogott...) der Lila Latzhosenträger im Geiste, der Friedensfreunde in globaler Sicht und der Harmoniebedürftigen im Privaten, ist auch durch die Hartnäckigkeit ihrer Vermarktungsstrategie zum Kultobjekt (schon wieder...) der Hello Kitty Hasser geworden. Und beflügelt deren Kreativität ganz außerordentlich. Was könnte für diesen Menschenschlag schon stylisher sein als entsprechend gekleidet auf Kitty-Jagd zu gehen? Richtig. Kittys mit der Hello Kitty AK-47 zur Strecke zu bringen! Mehr für den Kitty Sniper nach dem Sprung. [bda]

[via kittyhell]
Die Kitty AK-47 wird vom Anbieter beschrieben als “… perfect gift for the young lady of the house.” und welche Frau würde da nicht schwach werden? Titanauflagen auf Wurzelholz, gehäkeltes Kolbenpolster, auf 500 Stück limitiert. Mit umgerechnet etwa 750 Eurinchen ein Schnäppchen geradezu, wenn man ein passendes Geschenk für eine junge Dame sucht.

ladydi.jpg
Aber es gibt noch mehr, besonders wenn man seiner Süßen etwas nettes kleines für das Strumpfband schenken will: Diese „Lady Di“ A 460 S&W Magnum (658 Dollarinchen) etwa macht definitiv was her. Gut, unauffällig am Oberschenkel tragen is nich, außer die Lady liebt weite bauschige Röcke. Man beachte bitte die Rubinherz Applikation. Und es geht auch zierlicher.
image-2php.jpg
Nach dem Motto “Kitty and a .45”. Irgendwie süß. [bda]
image-1php.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising