USB-Anschluss für SATA-Festplatte

Wer „einfach mal so“ eine 3,5- oder 2,5-Zoll-Festplatte an seinen Rechner anschließen will, ohne gleich an dem Gerät herumzuschrauben, kann das jetzt auch einfach per USB und SATA HDD STAGE RACK tun. Im Kern handelt es sich dabei schlicht und ergreifend um ein Dock – wie’s funktioniert, ist im Video nach der Fortsetzung zu sehen.
Wenn’s so reibungslos klappt wie im Film, lässt sich die Festplatte über das SATA HDD STAGE RACK so einfach anschließen wie ein MP3-Player – bei einem Preis von 33 Euro wahrscheinlich ein schönes Geschenk für alle Systemverwalter. [dj]

SATA HDD Stage Rack
Hochgeladen von AkihabaraNews

  1. jepp, so ne sata dockingstation hat was… und zusätzlich ein hauch purismus :o)

    @Timbo: IDE platten kann man nich einfach anklemmen und wieder abziehen. Bei sata geht das (hot swap)

  2. man braucht das ding nicht wirklich, im grunde ist das vermutlich nur ein sata-controller, wie in jedem externen festplattengehäuse, das gibts also auch billiger, ausserdem gibt es auch controller für usb die beides können

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising