Samsung kündigt superschlanke Displays an

Samsung hat Ende der vergangenen Woche eine ganze Reihe neuer Bildschirme in Japan präsentiert, alle maximal nur um einen Zentimeter dick. Und schaut euch nur den Betrachtungswinkel an, vorrausgesetzt natürlich, dass da niemand hinterher an den Bildern rumgemacht hat und diesen Winkel nur vortäuscht. Dieser 40 Zöller misst ganze 1,46 Zentimeter, vor der Schlankheitskur waren es noch drei Zentimeter. Sämtliche neu vorgestellten Displays nach dem Sprung. [bda]
10mm40inch_2.jpg
5.4" LCD mit aktiv white-LED Backlight.
22" Desktop LCD mit DisplayPort Interface
46" Digital Information Display (1500nits)
7" Mobildisplay mit Touchscreen
2.1" LCD mit automatischer Helligkeitskontrolle
14.3" Plastikdisplay
8.1" E-Paper
14.1" AMOLED

  1. Der Display Stand sieht etwas sehr fragil aus. Auch die Frage wie die Displays eigentlich verkabelt sind, ist gut.

    Trotzdem, auf meiner nach oben offenen Haben-will-Skala eine glatte 8+.

    Weiss jemand ob das Protos sind, oder ob die Teile in Serie gehen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising