Hello Kitty-Kopf als Kamera-Gehäuse

Als würde es nicht schon ausreichen, dass andere Hersteller ihre Fotografiergeräte mit Katzen-Kitsch bekleben, will Sanrio nun auch noch Ende November in Japan eine 5-Megapixel-Kamera auf den Markt bringen, deren Gehäuse dem berüchtigten Katzenkopf nachgebildet ist. Der Auslöser soll im linken Ohr sitzen, die Linse in der Schleife. Auf der Rückseite befindet sich eine 2-Zoll-LCD-Anzeige. Die Kamera mit den Maßen 85 x 25 x 71 mm und einem Gewicht von 80 Gramm wird mit 32MB integriertem Speicher und Vierfach-Digitalzoom geliefert und unterstützt SD-Karten. [dj]

hello_kitty_camera_2.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising