Marantz: In Schönheit sterben

Wenn es auch schon nicht mehr richtig lange hin sein wird mit dem CD-Spieler, so sollen die Letzten seiner Art doch zumindest ansehnliche Exemplare sein, scheint Marantz befunden zu haben und bringt den CR201 auf den Markt.Das Gehäuse des Players mit integrierten Lautsprechern ist verspiegelt, was wahrscheinlich beim Einlegen von Jazz-Tonträgern die Möglichkeit bietet zu prüfen, ob man jetzt für das herumzukriegende weibliche Wesen den richtigen intellektuellen Gesichtsausdruck draufhat; im geöffneten Zustand verströmt das Gerät kühl-blaues Licht (passt auch wieder in die „Tiefer Denker“-Stimmung).

Und für den Fall, dass das Ding noch immer rumsteht, wenn die letzte CD bereits aus dem Handel verschwunden ist, gibt es auch noch einen USB-Anschluss, damit man was Moderneres dranhängen kann. 759 Dollar. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising