Smartphone für Linkshänder

Dass es bei Handys unterschiedliche Bedürfnisse für Links- und Rechtshänder geben sollte, ist mir persönlich zwar schleierhaft, aber Bence Bogar hat sich die Mühe gemacht, das Konzept für ein Sony Ericsson PXi zu entwickeln, das speziell für Menschen gedacht ist, die lieber die Linke benutzen.Das Gehäuse des PXi besteht aus Magnesium und beherbergt einen 3,3-Zoll-Touchscreen, auf dem sich die Darstellung ähnlich wie beim iPhone je nach Haltung drehen kann.

Auf der rechten Seite des Geräts befinden sich ein Jog Dial und ein weiterer Touchscreen, der für die gerade genutzte Anwendung gedacht ist (das soll wohl das Linkshänder-Spezifische sein).

Für Speicherfanatiker gibt es gleich zwei Karten-Slots, und damit man mit dem Smartphone auch so noch ein bisschen Spaß haben kann, ist es mit Stereo-Lautsprechern und einer 5-Megapixel-Kamera der Cybershot-Klasse ausgerüstet. [dj]

pxi4.jpg

  1. darauf warte ich ja schon so lange. hatte bisher immer furchtbar mühe mein pda in der linken hand zu halten um dann mit dem linken daumen und zeigefinger das gerät zu navigieren.

    ganz schlimm war das immer weil ich schon nach wenigen minuten immer schreckliche krämpfe in den fingern bekam. aber endlich gibt es erlösung. danke bence bogar

  2. Hmmm, also bei diesem Teil kommt mir gerade ein kongenialer Gedanke. Ich hoffe nur, dass noch kein anderer vor mir darauf gekommen ist und Toilettenpapier für Linkshänder erfunden hat… ;-)

  3. Noch viel viel viel schlimmer finde ich an meinem drecks Windoze PDA, dass die Scrollbalken rechts sind. Wenn ich dann mit der linken Hand scrolle verdecke ich mir das Display und ich sehe nicht wohin ich scrolle. Total aetzend.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising