Alter Scanner taugt noch zur Kamera

Wahrscheinlich muss man entweder überzeugter Schwabe oder notorischer Bastler sein, wenn man wie der Schöpfer dieses Gebildes darauf verzichtet, sich eine billige Digitalkamera zuzulegen und stattdessen lieber ewig daran bastelt, wie man mit einem überzähligen Flachbild-Scanner Bilder machen kann.

Das hat dem Erfahrungsbericht zufolge letztlich auch geklappt; aber wenn es nur darum gegangen ist, Geld zu sparen, wäre es wahrscheinlich effizienter gewesen, die Sonderangebote in den Beilagen der Tageszeitung im Auge zu behalten. [dj]

  1. Sehr interessante Idee und durchaus wertvoll im Sinne des „Recycling“ – nur, ist das Ding auch mobil geschweige denn Robust? ;)

    Für den Outdoor-Einsatz wohl aufgrund mangelnden Displays bzw. Computer nicht so einsatzfähig, oder?

  2. wenn man die auflösung des scanners bedenkt, eine klevere sache für fotos, wo sich wenig bewegt. müssen ja quadrilliarden an pixels sein.

    – th – bitspirits.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising