Maus-Konzept: Eckig, aber weich

Auf den ersten Blick sieht diese Maus definitiv unhandlich und klobig aus, was sich aber bei der ersten Berührung ändern soll. Designer Joey Roth hat als Materialien nämlich Wollfilz und laminierte Bambusschichten verwendet, was ein ganz anderes Griffgefühl vermitteln soll.Die Oberfläche der Maus gibt nämlich zunächst nach; erst mit kräftigerem Druck kann man richtig klicken. Weshalb die rechte Maustaste kleiner ist als die linke, bleibt dagegen ein Rätsel, und das Fehlen eines Scrollwheels ist auch nicht unbedingt ein Pluspunkt. Aber dafür sieht der Laser auf der Unterseite hübsch aus, und da’s erstmal nur ein Entwurf ist, kann man ja noch an den Details feilen. [dj]

felt_mouse2.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising