Aquos: Sharps neue Form- und Farbfaktor-PCs

Die PC-Industrie ist ja im Niedergang begriffen, nur Laptops verzeichnen noch steigende Zahlen... Und in solchen Zeiten kommt eine Firma wie Sharp dann darauf, noch schnell den Rest-PC-Markt mitzunehmen? Mit reinen Formfaktor PCs? Hmmm, naja, vielleicht ist das mittlerweile für die Massen das einzige noch schlagende Verkaufsargument. Der Sharp Aquos PC kommt in Rot, Schwarz oder Weiß daher, und das ist auch das einzige, was irgendwie an ihm interessant sein könnte. Ansonsten herrscht das Mittelmaß vor: 1,6GHz Intel Celeron Prozessor, ein Gig RAM, 160 Gig Festplatte, Multikartenleser, dual-layer DVD Brenner, HDMI/VGA Outputs, vier USB 2.0 Anschlüsse, Firewire Anschluss, Fernbedienung und Tastatur mit (Hört! Hört!) integriertem Trackpad. [bda]

[via apartmenttherapy]
aquos_blac1.jpg
aquos_whit.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising