Vogelbad als Handy-Lader

Der Designer Sun Kyung Kim ist der festen Überzeugung, dass das Visuelle für Menschen auch bei recht prosaischen Dingen wie dem Ladezustand eines Handys wichtig ist.

Für die neuen Induktions-Pads, bei denen nicht einmal mehr ein Kabel Gerät und Stromquelle verbindet, gilt das seiner Meinung nach ganz besonders, weswegen er sich eine Ladestation ausgedacht hat, die an den Vogelfreund im Mobilgerät-Benutzer appelliert.Wenn dieser sein mit Energie zu versorgendes Gadget an den Rand der als Vogelbad getarnten Stromquelle legt, entstehen nach und nach bunte Ringe, und zuguterletzt beginnen auch noch die Piepmätze selbst zu glühen. Ob das praktisch ist, sei dahingestellt; der Kitschfaktor ist jedenfalls enorm. [dj]

  1. Wäre stylischer ohne die komischen Vögel…

    Aber das ist wenigstens mal was was wirklich gut überlegt ist da kann man dann sein handy und sein Mp3 Player usw wie auf einen Tisch drauflegen und morgens sind sie wieder geladen ohne Kabel. Echt schick!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising