Vandalensicher: Surta 7 Tastatur

Nicht nur Apple hat es drauf, eine schicke Alutastatur hin zu zimmern, das Surta 7 Keyboard sieht nur was das Schreiben angeht nicht mal halb so bequem zu bedienen aus wie das neue Apfelboard. die runden flachen Tasten... ich weiß ja nicht. Ganz kool dagegen der integrierte Trackball. Allerdings, im Gegensatz zu sonstigen domestizierten Tastaturen, sind diese hier nicht für das heimische Habitat gedacht, sondern für die freie Wildbahn. Deshalb betont die deutsche Firma auch, dass das Surta 7 vandalensicher ist. [bda|

[via gearfuse]

  1. als ich noch liga gezockt habe habe ich etliche tastaturen zerschmettert. mit so einem teil hätte ich dann sichrlich jemandem körperlichen schaden hinzugefügt. zum glück hatte ich nur plastik tastaturen :-)

  2. Viel spass mit der nahenden Rechnung für alle die, die sich das Ding kaufen wollen ;-)

    Solche Tastaturen kosten schon ein paar Euros. Musste mal welche recherchieren für einen Kunden auf der Messe. Die Preise haben ihn jedenfalls zurück auf den Boden der Tatsachen geholt.

  3. um die 1k-2k € kostet das ding und ist überaus unpraktisch für den täglich gebrauch. nur industrieeinsatz wie sparkassen und so…

  4. Hm, solche Tastaturen sind doch schon seit Jahren/Jahrzehnten an frei zugänglichen PCs zu finden – auch schon lange bevor Apple Tastaturen mit metallischer Oberfläche gebaut hat. Also nichts Neues eigentlich. Auch das Design unterscheidet sich nicht wirklich von anderen vergleichbaren Modellen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising