Baden in der kleinsten Hütte

Nicht jedem Menschen ist ein luxuriöses 25- Quadratmeter- Bad vergönnt, wie es in der Fernseh- werbung ja immer zur Standard- ausstattung auch noch der überschau- barsten Behausung zu gehören scheint. Gerüchte- weise soll es ja auch immer noch Menschen geben, deren Bäder gerade mal so groß sind, dass sie sich darin umdrehen können. Wer auch unter solch widrigen Umständen nicht auf einen Wannenbad verzichten möchte, darf sich zur Zielgruppe der Ladybird-Badewanne zählen, die zwar einstweilen nur ein Entwurf ist, angesichts der innerstädtischen Mietpreise angesagter Metropolen aber durchaus Realisierungschancen hat. Nimmt nicht viel mehr Platz weg als eine herkömmliche Spüle und kann Dank Aufsatz auch als solche verwendet werden, was bedeutet, dass man, wenn’s hart auf hart kommt, sogar ganz aufs Bad verzichten und die Körperreinigung in der Küche vornehmen kann. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising