Und ja an Weihnachten denken …

Als könnte man überhaupt irgendwie vergessen, dass das Fest der Liebe naht, wenn man sich an jeder Supermarktkasse durch Berge von weihnachtlichen Backwaren und Süßigkeiten kämpfen muss. Wahrscheinlich, damit man nicht vergisst, dass es bei der Veranstaltung nicht nur um Geschenke und Glühwein geht, sondern auch darum, sich kräftig den Wanst vollzuschlagen, gibt es diesen USB-Hub in Kuchenform, der seien Hubs geschickt unter den Erdbeeren tarnt. Die wiederum sind in Wahrheit 1GB-USB-Sticks. Einfallen lassen haben sich das ausgerechnet Japaner, die meines Wissens doch eher zu diesem dauergrinsenden Fettsack beten (oder so). Wollen die damit das christliche Abendland endgültig in den Untergang führen? [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising