Nie wieder Monster unterm Bett!

Man weiß es ja eigentlich schon immer: Wenn man nicht wirklich aufpasst, dann schleichen sich Monster unters Bett. Schlimme, bösartige Ungeheuer, die auf einen Wadensnack hoffen. Das einzige was sie vertreibt ist Licht. Am besten genau da, wo sie hin wollen. Der einzige Nachteil: Dort ist auch eines der beliebtesten Habitate von harmlosen aber hässlichen Staubflusen... Was entweder zum Bekenntnis zu den Flusen (unweigerlich durch Beleuchtung) oder zur regelmäßigen Wischmop Invasion führt. [bda]

[via gearfuse]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising